Entwerfe deinen Traumraum

Raum einrichten
5 (100%) 1 vote

Möchten Sie Ihr Zimmer dekorieren, aber Ihnen fehlt Inspiration? Einen eigenen Blickwinkel zu entwerfen, kann eine Herausforderung sein. Zuerst muss man die Grundfrage beantworten: wofür soll der Raum sein – für Arbeit oder Ruhe? Für die Arbeit lohnt es sich, die anregenden und energetischen Farben zu wählen, die uns zu Anstrengung und Motivation motivieren. Wenn Sie in dem Raum schlafen und sich zuerst ausruhen möchten, ziehen Sie zarte Farben an.
Im Salon sollten die Wände zur Ruhe kommen, weshalb die Farben abgeschwächt werden sollten. Bei einer kleinen Größe sind die hellen Farben, die den Raum optisch vergrößern, besser. Wählen Sie also Weiß, Beige, zarte Rosen und Grautöne. Wenn Sie intensive Farben mögen, malen Sie sie nur mit einer Wand oder Ecke.
Beleuchtung ist sehr wichtig, die sollte nicht zu grell sein. Wenn das Wohnzimmer nur zur Erholung dient, muss die Hängeleuchte nicht zentral an der Decke montiert werden. Wenn es jedoch auch eine Essecke gibt, hängen Sie die Lampe in der Mitte. Je weniger Möbel im Wohnzimmer sind, desto besser. Die Lösung sind Einbauschränke und Regale. Das Wichtigste im Wohnzimmer ist ein bequemes Sofa. Eine Couch, zwei Sessel oder ein Sofa und ein Sessel sind die gängigsten Arrangements, die wir im Wohnzimmer finden. Dunklere Farben von Möbeln sind praktischer. Das weiße Sofa ist zeitlos, Sie können Accessoires in jeder Farbe und Stil hinzufügen, aber es ist schwierig zu pflegen. Ein Ecksofa ist eine gute Idee für kleine Innenräume. Eine solche Couch ermöglicht eine effektivere Nutzung Ihres Raumes.
Und was, wenn wir uns um den Geräteplatz für Arbeit oder Studium kümmern? In den meisten modernen Häusern und Wohnungen gibt es eine Arbeitsecke, wo obligatorische Möbel ein Schreibtisch und ein bequemer Stuhl sind. Moderne Schreibtische zeichnen sich durch Minimalismus aus. Sie haben oft eine einfache Form, die es ihnen ermöglicht, sich in das Klima vieler Wohnungen einzufügen.

Leave your reply